06.05.2019

Teambesprechung optimal gestalten

Wertvoller Meinungsaustausch statt lockerem Geplauder

von Birgit Hallmann, freie Autorin und Referentin für Praxis- und Medikationsmanagement und QMS, Neustadt

Mitarbeiterbesprechungen sind ein besonders geeignetes Instrument zum regelmäßigen Informationsaustausch und zur Stärkung des Teamgeists. Mit der richtigen Vorgehensweise und einigen einfachen Maßnahmen können Sie dafür sorgen, dass das Meeting nicht nur ein lockeres Geplauder oder eine ergebnislose Diskussion wird, sondern dass neben dem strukturierten Meinungsaustausch immer wieder wertvolle Verbesserungsideen erarbeitet werden.

© IPGGutenbergUKLtd/Getty Images/iStock

Bedeutung von Teambesprechungen
Die interne Kommunikation ist für jede Zahnarztpraxis ein wichtiger Erfolgsfaktor. Defizite oder gar fehlende Absprachen führen immer wieder zu Missverständnissen zwischen den Mitarbeitern, zu Doppelarbeiten, zur Nichterledigung wichtiger Aufgaben oder sogar zu Patientenbeschwerden. Jedes Praxisteam sollte daher sicherstellen, dass fachliche und organisatorische Informationen stets

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kostenlos jeden Monat Fachinformationen frei Haus.