26.08.2022

An alles gedacht? Check!

Wie gute Checklisten den Praxisalltag erleichtern

von Susann Frege, Gesundheitsökonomin, Velbert

Von übersichtlichen und praxistauglichen Checklisten kann jeder im Team profitieren - im Hygienemanagement, bei der Behandlung oder in der Verwaltung. Sie bringen Struktur in den Praxisalltag und man vergisst (fast) nichts. Doch was macht gute Checklisten aus und wo bringen sie wirklichen Mehrwert?

Checklisten geben Arbeitsabläufe oder komplexe Sachverhalte kurz und präzise in Form einer To-do-Liste wieder. Mittels einfacher Ja/nein-Abfrage werden erledigte Dinge abgehakt und noch offene Punkte fallen sofort ins Auge. Checklisten nutzen auch als Werkzeug, um die regelkonforme Einhaltung von Vorgaben transparent zu dokumentieren. Damit erfüllen Checklisten gleich mehrere Anforderungen: Sie dienen als Selbstcheck,

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.