08.06.2020

Es ist so schön, wenn der Schmerz nachlässt

Zahnärztliche Lokalanästhesie in BEMA und GOZ

von Dr. Dr. Josef Schardt, Arzt und Zahnarzt, Waldbrunn

Warum haben Patienten Angst vor dem Zahnarzt? Sie fürchten nicht so sehr den Menschen, der sie behandelt. Sie assoziieren vielmehr den Zahnarzt mit Schmerzen. Die Lokalanästhesie kann helfen und sollte dann auch korrekt abgerechnet werden.

© WavebreakmediaMicro / Fotolia (Symbolbild mit Fotomodell)

Die eingeschränkten Möglichkeiten der antiken Medizin erhoben die Schmerzbekämpfung in den Bereich des Übernatürlichen. So kam es zu dem Spruch "Divinum est sedare dolorem" ("Es ist göttlich, den Schmerz zu lindern"). Die Lokalanästhesie ist eine der Errungenschaften der modernen Zahnheilkunde, ohne die eine schmerzfreie Behandlung nicht möglich wäre. Wichtig für die Praxis ist danach

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.