06.10.2021

Implantate

von Britt Salewski, freie Journalistin, Köln

Knapp 1,3 Mio. Implantate werden in Deutschland jährlich gesetzt. Hier erfahren Sie die Tücken und wie man die Implantate richtig pflegt, damit sie ein Leben lang halten.

© Lin Shao-hua / Getty Images / iStock

Einleitung
Gehen Zähne verloren oder müssen aus medizinischen Gründen extrahiert werden, werden sie heutzutage immer häufiger durch Implantate ersetzt und mit einer entsprechenden Prothetik versorgt. Ein sehr wesentlicher Unterschied zur natürlichen Zahnwurzel besteht darin, dass sich Knochenzellen zwar an das Implantat anlagern, aber dieses nur von locker anliegendem Bindegewebe abgedichtet wird. In einer

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

Dieser Beitrag erschien im Original in WIR 3/18. Den vollständigen Artikel können Sie sich unter wir-in-der-praxis.de/2018/implantate herunterladen


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.