28.10.2019

Mit QM-Software die Hygiene im Griff

Weniger Papier, mehr Zeit!

von Ruth Auschra

Qualitätsmanagement (QM) heißt ja nicht nur, dass man gefühlt Millionen von Vorschriften beachten muss. Es bedeutet auch, dass man im Zweifelsfall in der Lage sein muss, zu beweisen, dass man alles richtig gemacht hat. Stress pur? Nicht für Frauke Heck! Sie ist Qualitätsmanagementbeauftragte und zahnmedizinische Fachangestellte (ZMF) aus Leidenschaft und unterstützt Zahnarztpraxen mit Rat und Tat rund um das Thema QM, wie sie im Interview verrät.

© BillionPhotos.com / stock.adobe.com

Frauke Heck, ZMF und Qualitätsmanagementbeauftragte
Liebe Frau Heck, wenn ich an Qualitätsmanagement denke, fällt mir zuerst ein, dass es da um Unmengen an Informationen geht. Wie schafft man es, dieses Material zu organisieren? Gibt es Hilfsmittel, mit denen man sich den QM-Aufbau erleichtern kann?
Frauke Heck: Die gibt es! In der Anfangszeit musste man sich alle Informationen selbst zusammensuchen. Heute ist es

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kostenlos jeden Monat Fachinformationen frei Haus.