06.10.2021

Oh, nein, schon wieder kaputt?!

Richtige Pflege verlängert das Leben der Instrumente

von Ruth Auschra, Medizinjournalistin, Dipl.-Netzmanagerin (Gesundheit), Neuruppin

Hand-/Winkelstücke oder Turbinen enthalten feinste Leitungen, Dichtungen und sensible Mechanik. Sie leisten Schwerstarbeit in einem verkeimten Milieu, müssen Reinigungsmittel und Sterilisation aushalten. Das sorgt für Verschleiß, manchmal auch für verstopfte Leitungen und andere Ärgernisse. Wie kann man gegensteuern?

© Sergey Ryzhov / stock.adobe.com

Herstellerangaben lesen
Selbstverständlich sollen alle Instrumente perfekt gepflegt werden, ganz besonders die teuren Präzisionsinstrumente. In der Praxis muss es allerdings auch einen Plan dafür geben, wer sich wann die Zeit dafür nehmen soll. Das Lesen der Herstellerangaben, das Einarbeiten der relevanten Informationen in das praxisinterne Hygienekonzept und die Information des Teams über Neuerungen - da

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.