08.04.2022

... und tschüss!

Step by Step durch die Kündigung

von Ruth Auschra, Sozialpädagogin, Journalistin, Dipl.-Netzmanagerin (Gesundheit), Neuruppin

Ein Arbeitsvertrag ist nicht auf Lebenszeit abgeschlossen! Wenn die Rahmenbedingungen nicht mehr richtig passen, wird man irgendwann einen Schlussstrich ziehen. Tipps, wie man souverän und sympathisch durch die Kündigung steuert.

© SDI Productions / Getty Images / iStock (Symbolbild mit Fotomodell)

Klarheit
Man wacht eines Morgens auf und spürt ganz deutlich, dass es jetzt tatsächlich reicht: Jetzt ist es Zeit für die Kündigung! Gründe dafür sind so vielfältig wie das Leben. Es kann daran liegen, dass die Zusammenarbeit schon lange nicht mehr befriedigend ist oder dass ein neuer Chef den Praxisalltag zum Höllenritt macht. Vielleicht sind die Gründe auch deutlich erfreulicher: Hat sich

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie Fachinformationen direkt in Ihr Postfach – wöchentlich und kostenlos.