01.03.2019

Mehr Bewegung - so halten wir unseren Rücken fit

Tipps für den stressigen Praxisalltag

von Stefanie Kurzschenkel, Entspannungstrainerin, ZMF & ZMV, Sozial- und Gesundheitsökonomin

Mehr Bewegung in der Zahnarztpraxis? Ja! Aber kann das funktionieren und welche Möglichkeiten haben wir während und zwischen den Behandlungen? Unser Berufsalltag ist vom langen Sitzen und einer immer gleichen, oft starren Körperhaltung geprägt. Damit sich das ändert und Sie Rückenbeschwerden vorbeugen können, stellt WIR Ihnen mit ZFA Übungen vor, die Sie während Ihrer Arbeitszeit gut zwischendurch machen können.

© Mit freundl. Genehmigung von Zahnarztpraxis und Prophylaxecenter Dr. Georgalis und Kollegen /Ffm

Laden Sie sich hier direkt die "Rückenübungen für zwischendurch" herunter. Von ZFA für ZFA :)



Rückenbeschwerden entstehen oft durch ein muskuläres Ungleichgewicht. Die Ursachen äußern sich in Form von muskulärer Überforderung untrainierter Muskeln, verspannten Muskeln durch einseitige Haltung oder in hoher Muskelspannung. Diese haben ihren Ursprung meist im Zeit- und

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kostenlos jeden Monat Fachinformationen frei Haus.