30.08.2019

Versiegelte Fissuren - gesündere Zähne!

Rascher Eingriff, der Zähne wirksam vor Karies schützt

von Dr. Beate Fessler, freie Medizinjournalistin, München

Die zerklüftete Oberfläche von Molaren ist besonders kariesgefährdet, vor allem bei Kindern. Um die Zähne zu schützen, können diese Fissuren und Grübchen versiegelt und so das Eindringen von Kariesbakterien verhindert werden. Das geht schnell und ist äußerst erfolgreich.

© Yuri_Arcurs / Getty Images / iStock (Symbolbild mit Fotomodell)

Gesunde Zähne ein Leben lang: Um dieses Ziel zu erreichen, müssen die Zähne schon von klein auf gepflegt und geschützt werden. Im Kindesalter gefährdet vor allem die Karies die Zahngesundheit. Besonders hoch ist das Risiko auf den Kauflächen der großen bleibenden Molaren in den Jahren nach dem Zahndurchbruch, und hier besonders in den Fissuren. Doch die Zähne lassen sich schützen, und zwar

Jetzt kostenlos registrieren und weiterlesen.


Jetzt registrieren


Bereits registriert? Anmelden

Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort ein oder registrieren Sie sich kostenlos.


Artikel teilen

Springer Medizin

SpringerZahnmedizin.de ist das Fortbildungsportal für Zahnmediziner von Springer Medizin. Mit einer umfangreichen Auswahl an zahn- und humanmedizinischen Fachzeitschriften und CME-Fortbildungen sowie englischsprachigen Dental Journals, bietet SpringerZahnmedizin.de dem Zahnarzt breitgefächerte und interdisziplinäre Unterstützung für seine tägliche Arbeit.

www.SpringerZahnmedizin.de

Newsletter

Mit unserem Newsletter erhalten Sie kostenlos jeden Monat Fachinformationen frei Haus.